Glanzchrom bei Jansen Chrom

Glanzchrom hat einen leichten blauartigen Lichtreflex bei Tageslicht und ist dadurch von Glanznickel zu unterschieden. Die aufgebrachte Schicht hat eine Dicke von 0,1 bis 0,3 µm. Chrom erhält an der Luft direkt eine Oxidhaut, die nicht stumpf wird und sich wie ein Edelmetall verhält.


Verschiedene Anwendungen

Glanzchrom wird als anlaufbeständige Oberschicht für Nickel angewendet. Wenn Glanzchrom auf einer matten Nickelunterlage aufgebracht wird, erhält die Glanzchromschicht ein mattes Aussehen. Glanzchrom is gut anwendbar für Dekorverchromung und hat zusätzlich die Anlaufbeständigkeit auch noch einer korrosionsschützenden Wirkung.
Die Glanzchromschicht ist eine Endschicht, worauf keine weitere Schicht aufgebracht werden kann.

 

Glanzchrom  glanzchrom

 

Maximale Badabmessungen

Länge x Breite x Tiefe
Chrombad 3300 x 600 x 1300 mm
Entdecken sie unsere häufig gestellte fragen